Broschüre: Windenergie in Bürgerhand

Verfasst von

 

Im Jahr 2011 stieg der Anteil Erneuerbarer Energien am deutschen Strommix erstmals über die 20 Prozentmarke. Rund 22.000 Windräder bundesweit lieferten dabei einen Beitrag von etwa acht Prozent. Der Ausbau der Windenergie bietet
Bürgern nicht nur eine ökonomische Chance, sondern potenziell auch Beteiligungsmöglichkeiten. Windenergieanlagen schützen das Klima, ob sie aber auch regionalen Nutzen in Form lokaler Wertschöpfung erbringen, hängt von der Beteiligungsform ab. Das Modell der Bürgerbeteiligung bietet eine demokratische Alternative zur herkömmlichen konventionellen Energieerzeugung. Jeder einzelne Bürger wird in die Entscheidungsprozesse seines Windrads oder Windparks einbezogen. Das Konzept ermöglicht es den Menschen vor Ort sich gemeinsam aktiv an der kommunalen Energiepolitik zu beteiligen. Das Motto lautet: „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele gemeinsam.“ Finanzielle Mittel und organisatorisches sowie technisches Wissen der Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden werden hierbei vereint. Für die Menschen vor Ort ergibt sich dadurch eine ganz neue Perspektive. Sie konsumieren nicht nur Strom, sie produzieren ihn auch.

„Windenergie in Bürgerhand: Energie aus der Region für die Region“ zeigt auf, welche Besonderheiten sich in der Windparkplanung und -umsetzung durch die intensive Einbeziehung der Menschen vor Ort im Detail ergeben können. Die Broschüre bietet einen Überblick über das Potenzial und die bereits gesammelten Erfahrungen der verschiedenen Beteiligungsformen bei der Realisierung von Windparkprojekten.

Die Broschüre steht Ihnen hier zum Herunterladen bereit.

Quelle: Bundesverband Windenergie 2012

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


 
 
 

Suche

 

 
 
 
 
 
 

Links

 

Hier finden Sie Informationen zur Windenergie allgemein, zur Windenergie im Landkreis Starnberg, der Stadt Starnberg und den Gemeinden

Energiewende-Verein

Gemeinde Berg

Bürgerwind Berg

Landratsamt – Landkreis Starnberg

Stadt Starnberg

Video über eine Infoveranstaltung des Bayerischen Bauernverbands im Juli 2011

Meine Stadt  – Starnberg

 
 
 
 

Blog-Regeln

 

Damit es bei der Diskussion fair und sachgerecht zugeht, bitten wir alle Teilnehmenden, folgende Blogregeln einzuhalten.  Zu den Blog-Regeln